Titel-delta
Titel-05

LESEN SIE DIE AKTUELLE AUSGABE DER BELMER NACHRICHTEN ONLINE

( Jeweils zwei Tage nach Erscheinen der gedruckten Ausgabe )

BELMER NACHRICHTEN NO 04.2014 VOM               03.03.2014

nextbutton Kopie

ARCHIV

zeitungsmann web

Bitte auf das Titelblatt klicken

Haben Sie bitte etwas Geduld beim Laden der Pageflip-Seite

Die nächste Druckausgabe erscheint am 14.03.2014

ANZEIGEN


HUCHTKEMPER web

NEWSROOM AM 11.03.2014


Kleider- und Spielzeugbörse

Am Samstag, den 22. März 2014 findet von 11.00 – 14.00 Uhr im Christuskindergarten Belm wieder eine große Kleider- und Spielzeugbörse statt. Kinderkleidung, Babyzubehör, Spielsachen, Kinderfahrzeuge  und Bücher werden mit Preisen gekennzeichnet und im Kindergarten abgegeben. 20% der Einnahmen erhält der Kindergarten für besondere Anschaffungen. Für Essen und Getränke wird gesorgt sein. Informationen und die Nummern erhalten Sie ab Montag, den 10. März 2014 bei K. Öhlbüttel  Tel.05406/806877 und V. Weitemeier, Tel.05406/ 4511.

 

Cultour web

Feiertage unserer Mitbürger jüdischen und muslimischen Glaubens im 1. Quartal 2014:

chanukka-leuchter

Purim     16. März 2014

halbmond-gold web

.......


tinte
Rahmen-neu web
Az-Taifun web
Werbung-Altmann web
Vehrte-Lies

Neue Chance für einen Bahnhalt mit langer Tradition?       Lokaltermin: Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies informiert sich über möglichen Bahnhalt Vehrte

Die Befürworter eines neuen Bahnhaltepunktes in Vehrte zeigten sich nach dem Besuch des Niedersächsischen Wirtschaftsministers Olaf Lies in Vehrte zuversichtlich und optimistisch. „Wir betrachten das jetzt mal als Unterstützung für unser Projekt“, zog die Sprecherin der Initiative „Ein guter Zug für Vehrte/Ostercappeln“, Elisabeth Kost, am Ende des rund zweistündigen Besuches aus den Aussagen des Ministers ein erstes positives Fazit. Lies hatte sich nach einem Lokaltermin am Vehrter Bahnhof von Vertretern verschiedener Bahnhalt-Initiativen aus der Region umfassend über die jeweiligen Projekte, Wünsche und aktuellen Sachstände informiert.„Die Bahnstation in Vehrte hatte eine fast hundertjährige Tradition, die erst mit der Einstellung des Haltepunktes in den 1970er Jahren endete“, machte Belms Bürgermeister Viktor Hermeler zu Beginn der Veranstaltung deutlich. „Und wir sind überzeugt, dass ein Bahnhaltepunkt in Vehrte eine hohe Akzeptanz bekommen würde“. Rainer Ellermann, Bürgermeister von Ostercappeln, demonstrierte Einigkeit mit seinem Belmer Kollegen. Bei ersten Untersuchungen in Vehrte und Ostercappeln vor mehr als zehn Jahren sei schnell klar geworden, dass nur einer der beiden Bahnhöfe eine Chance auf Reaktivierung hätte. „Wir sind bereit, Vehrte als die bessere Wahl für Ostercappeln anzunehmen“, sagte Ellermann.

Welche Möglichkeiten die Gemeinde Alfhausen für eine Reaktivierung ihres Bahnhaltes sieht, stellte Bürgermeister Klaus Wübbolding vor und Klemens Keller, Bürgermeister von Borgholzhausen, sprach über die Erfolge des „Haller Willems“. Osnabrücks Stadtbaurat Frank Otte zeigte schließlich die Wünsche nach einer „OS-Bahn“ und die Chancen eines möglichen Bahnhaltes am Rosenplatz auf.Als Geschäftsführer der Planungsgesellschaft Nahverkehr Osnabrück (PlaNOs) fasste Stadtwerkevorstand Dr. Stephan Rolfes zusammen und machte deutlich: „Wir haben in allen unseren Streckenbereichen in den vergangenen zehn Jahren enorme Zuwachsraten zu verzeichnen“, belegte Rolfes an Zahlenbeispielen. „Jetzt gilt es, bestehende Verbindungen durch höhere Taktfrequenzen auszubauen und Gebiete zu erschließen, die sich lohnen“. Der aktuelle Nahverkehrsplan sei zudem von Stadt und Landkreis gleichermaßen einstimmig beschlossen. Und mit Blick auf den Niedersächsischen Minister sagte Rolfes: „Jetzt wünschen wir uns den erforderlichen politischen Rückenwind“.„Wir meinen es Ernst mit der Reaktivierung von Bahnstrecken“, entgegnete Olaf Lies, „und wir sind auch schon mittendrin“. Dennoch: Von den derzeit in der Prüfung befindlichen etwa 70 Strecken kämen am Ende vielleicht nur eine Handvoll für eine Realisierung in Frage. „Der heutige Termin ist aber schon deshalb ein guter Termin, weil man die vielen Einzelprojekte in einem Gesamtkontext sehen muss“. Das habe insbesondere der Vortrag Rolfes´ sehr gut verdeutlicht. „Jetzt habe ich ein anderes Bild, als wenn ich alles einzeln betrachtet hätte“.


cdu

CDU Belm ehrt verdiente und treue Mitglieder

Beim traditionellen Heringessen der Belmer CDU am Aschermittwoch mit mehr als 150 Gästen,  wurden wieder einige Mitglieder für ihre langjährige Treue und ihren Einsatz für die Partei ausgezeichnet.  Für 25 jährige Mitgliedschaft in der CDU Deutschlands, erhielten Andreas Glandorf und Markus Strootmann die Bronzene Ehrennadel mit Urkunde. Für 40 jährige Mitgliedschaft wurden Frau Annemarie Hüdepohl und die Herren Reinhold Möller und Norbert Stahmeyer mit der Silbernen Ehrennadel und Urkunde ausgezeichnet.  Mit der Goldenen Ehrennadel und dazugehöriger Urkunde durften der Kreisvorsitzende Christian Calderone und der Belmer Gemeindeverbandsvorsitzende Rolf Villmer Herrn Heinz Oberwestberg für 50 jährige Mitgliedschaft auszeichnen. Rolf Villmer ging in seiner Laudatio auf die vielen Verdienste der Geehrten ein und betonte, es sei nicht nur die langjährige Mitgliedschaft in der Partei zu honorieren, sondern viel mehr die tatkräftige Unterstützung die die zu Ehrenden in Teilen als Mandats- und Funktionsträger und in vielen anderen Ehrenamtlichen Bereichen geleistet hätten. Die CDU Belm sei stolz darauf solche Persönlichkeiten in Ihren Reihen zu haben. In jedem Jahr diese Ehrungen durchführen zu können, zeige mit welcher Kontinuität die Belmer CDU gewachsen sei und dass es immer wieder Mitgliedszugänge geben habe, so Villmer.  Er wies zudem darauf hin, dass die Belmer CDU auf einem guten Weg sei und auch zukünftig gut aufgestellt ist.Der Kreisvorsitzende Calderon betonte; man brauche Menschen, die sich einer gemeinsamen Sache auch über viele Jahre hinweg verbunden fühlen und auch in manchmal schwierigen Zeiten dazu stehen.Weiterer Gäste waren Jens Gieseke, der Kandidat für die Wahl zum Europaparlament am 25. Mai 2014, der die Gelegenheit nutzte um sich den Belmern vorzustellen, Clemens Lammerskitten MdL und Martin Bäumer MdL.

Rathausgalerie1

Fotoausstellung in der Belmer Rathausgalerie

„Formen und Strukturen“ - Fotografien von Viktor Meier

Am Sonntag, 9. März, eröffnet Bürgermeister Viktor Hermeler um 11 Uhr die neue Ausstellung in der Belmer Rathausgalerie. Und nach sechs Jahren ist das erstmals wieder eine Ausstellung ausschließlich mit Fotografien. Gezeigt werden 54 Arbeiten des Fotografen Viktor Meier. Meier, 1952 in Nowosibirsk in Russland geboren, studierte nach seinem Fachabitur für Gestaltung Grafik und Design an der Hochschule für Kunst und Design in Charkow in der Ukraine. mehr ...

Neuer Rückenkurs in Vehrte

Am Dienstag, den 25.03.2014 startet eine neue Runde des Gesundheitskurses „Rücken-Fit“ im SuS Vehrte. Der Kurs ist geeignet für Personen mit leichten Rückenbeschwerden und für all jene, die etwas für die ihre Fitness tun möchten. Auf dem Programm stehen u.a. Kräftigungs- und Dehnübungen für die Rumpfmuskulatur, sanftes Herz-Kreislauf-Training, Nordic-Walking und Entspannungsübungen.

Der Kurs dient zur Vorbeugung von Rücken-Beschwerden und findet mit 12 Terminen jeweils dienstags von 19.00 – 20.00 Uhr in der Sporthalle Vehrte, Vehrter Kirchweg, statt. Kursleiterin ist Sportlehrerin und Rückenschulleiterin Veronika Bode. Der Kurs entspricht den Qualitätsan- forderungen der Krankenkassen und wird von vielen Krankenkassen bezuschusst. Kosten des Kurses: 40 € für Mitglieder des SuS Vehrte, 60 € für Nicht-Vereinsmitglieder. Die Teilnehmer/innen melden sich direkt am ersten Kursabend oder vorab bei der Kursleiterin an.Informationen zum Kurs bei Veronika Bode, Tel.: 05406-2885 oder 0179-1071857.

Fliegerbombe in Belm erfolgreich entschärft:                Schnelleinsatz für Kampfmittelbeseitigung                                       und rund 100 Einsatzkräfte

Keine zwei Wochen nach der Sprengung einer Weltkriegsbombe auf der Trasse der künftigen Ortsumgehung Belm auf dem Schinkelberg musste der Sprengmeister des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Niedersachsen, Thomas Krause, noch einmal in Belm aktiv werden. mehr ...

Im März Kinder für die Einschulung 2015 anmelden    Terminvereinbarungen erfolgen über die Kindergärten

Alle Kinder, die bis zum 30. September 2015 das sechste Lebensjahr vollendet haben, werden mit Beginn des folgenden Schuljahres 2015/2016 schulpflichtig.Kinder, die nach dem 30. September das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten zu Anfang des Schuljahres in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche körperliche und geistige Schulfähigkeit besitzen und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind (Auszug aus § 64 des Niedersächsischen Schulgesetzes). Die Anmeldetermine für die Einschulung 2015 an den Grundschulen in Belm, Icker, Powe und Vehrte sind im März dieses Jahres. Die Terminvereinbarung erfolgt dabei in den jeweiligen Kindergärten und Kindertagesstätten.Im Rahmen des Anmeldeverfahrens wird auch der Sprachstand des Kindes überprüft, um festzustellen, ob es gegebenenfalls ab 1. August 2014 an der Sprachförderung teilnehmen muss. Deshalb ist es unbedingt notwendig, dass die Eltern zusammen mit Ihrem Kind zur Anmeldung kommen. Die Feststellung des Sprachstandes soll allen Betroffenen (Kindern, Eltern und Schule) helfen, die Zeit bis zur Einschulung für die Entwicklung des Kindes zu nutzen. Wichtig: Beim Anmeldetermin müssen Geburtsurkunde und Vorsorgeheft vorgelegt werden. mehr ...

ANZEIGE..............................................................................................................................................................................

Bequem und komfortabel in die Tagespflege der Westerfeld Sozial-Einrichtungen

Seit Januar diesen Jahres freuen sich die Gäste der Tagespflegen Belm und Rulle, dass sie mit eigenen Bussen pünktlich von zu Hause abgeholt und nachmittags wieder nach Hause gebracht werden. Die Fahrer sind freundlich, aufmerksam und hilfsbereit. `Herrn P. begleiten wir selbstverständlich die Stufen zur Haustür hinauf, da seine Frau es kräftemäßig nicht mehr leisten kann`, sagt der Fahrer. Jeder Gast soll sicher und wohlbehalten, mit vielen schönen Eindrücken vom Tag in der Tagespflege wieder nach Hause kommen.Die Busse sind mit getönten Fenstern ausgestattet, so dass der Innenraum des Busses von außen nicht einsehbar ist, die Gäste jedoch einen wunderbaren Ausblick in das schöne Osnabrücker Umland haben. Eine Heizung, die den gesamten Innenraum auch im Rollstuhlfahrerbereich beheizt und eine moderne Klimaanlage schaffen eine wohltemperierte Athmosphäre zu jeder Jahreszeit. Eine vollautomatische Hebebühne am Heck macht den Transport der Rollstuhlgäste in den Bus hinein und wieder heraus sehr angenehm und komfortabel. `Wir freuen uns schon auf unseren ersten Frühlingsausflug mit dem Bus`, sagt Herr K. aus der Tagespflege Belm. Die Tagesgäste haben sich bereits an die netten Fahrer gewöhnt und genießen die Fahrten in den neuen Bussen. `Wir warten schon darauf, dass die Tage länger werden und wir morgens und abends im Sonnenschein unterwegs sind`. Der nächste Sommer kommt bestimmt …

Anmeldungen für die Tagespflege Belm nimmt Frau Gohlke gerne unter Tel. 05406–80 77 99 0 entgegen.

Westerfeld-web

Auflösung des Männergesangverein Belm von 1899

Singe, wem Gesang gegeben! Das dachten sich junge sangesfreudige Männer, als sie am 20. August 1899 auf Einladung des damaligen Inhabers des Vereinslokales Osterhues, den Männergesang Belm gründeten.Neben der Pflege des mehrstimmigen Chorgesanges sollten aber auch Frohsinn und Geselligkeit nicht zu kurz kommen. Als Leitsatz galt: „In Freud und Leid zum Lied bereit. mehr...

Frühjahrsputz im Osnabrücker Land:                                                                   AWIGO lädt zur landkreisweiten Abfallsammelaktion ein

Osnabrück. Bereits zum zwölften Mal ruft die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH die Bürger zum gemeinsamen Frühjahrsputz in der Region auf: Am 28. und 29. März findet das Abfallsammelwochenende 2014 statt. Wieder ist jede helfende Hand herzlich dazu eingeladen, die Wälder und Wiesen im Landkreis gründlich von Abfall zu befreien. Ab sofort können sich interessierte Gruppen und Personen für ihre Teilnahme anmelden. mehr ...

Logo_neu_mit_Ortsteilen web

AKTUELLE PROGRAMME

JuVeOktober2013web teem-fre
gleis 3 web



Belmer-Geschichten web
VarusRegion Logo web
maske
800px-Logo_Osnabrücker_Land web
logoos
Logo-Landkreis-einzeln-
zoo
Bohmte
ostercppappeln
badessen

ERFAHREN SIE MEHR        MEDIA DATEN      ONLINE WERBUNG     ERSCHEINUNSGTERMINE       IMPRESSUM        KONTAKT        WWW.BELM.DE